Diese Seite drucken!
Diese Seite weiterempfehlen!

Kassenpatienten genauso zufrieden wie Privatpatienten

München (ots): Gesetzlich Versicherte sind mit den deutschen Medizinern genauso zufrieden wie Privatpatienten. Große Ausnahme: Die Patienten in Berlin. Diese und weitere Ergebnisse ermittelte eine aktuelle Studie des Arztbewertungsportals jameda.de. Ausgewertet wurden über 30.000 Beurteilungen der jameda.de-Nutzer.

Die eigene Gesundheit ist das wertvollste Gut jedes Menschen. Daher ist die Wahl des passenden Arztes und der passenden Krankenkasse sehr wichtig. Häufig wird in diesem Zusammenhang von einer "Zwei-Klassen-Gesellschaft" gesprochen. Doch machen deutsche Ärzte tatsächlich einen Unterschied in der Behandlung von Kassen- und Privatpatienten?

Erfreulich ist die positive Gesamttendenz: Die niedergelassenen Ärzte in Deutschland wurden von den Usern des Münchner Arztbewertungsportals im Schnitt mit der Note 1,9 bewertet. Der Unterschied zwischen Gesetzlich- und Privatversicherten ist dabei sehr gering. Deutsche Ärzte schnitten bei den Kassenpatienten durchschnittlich mit der Note 2,0 ab. Privatpatienten beurteilten ihre Mediziner hingegen mit der Schulnote 1,8. Bewertet wurden Behandlungserfolg, Aufklärungsumfang, Freundlichkeit sowie genommene Zeit des Mediziners und Vertrauensverhältnis zwischen Arzt und Patient.

Anders als häufig angenommen, machen Ärzte also offenbar doch keine gravierenden Unterschiede bei der Behandlung von Privat- und Kassenpatienten. Einzig die Patienten im Bundesland Berlin scheinen andere Erfahrungen zu machen: Die Ergebnisse deuten daraufhin, dass die Mediziner dort sehr wohl zwischen Privat und Kasse unterscheiden. Berliner Privatversicherte sind mit den Leistungen des Arztes überdurchschnittlich zufrieden (Note: 1,6). Die ansässigen gesetzlich Versicherten hingegen haben niedergelassene Ärzte um knapp eine Note schlechter bewertet (Note: 2,3).

 

Quelle: www.jameda.de

02.06.2010

Bookmark and Share
 

zur Übersicht

Unsere Partner

Weitere Beiträge in: Rubriken

Mit dem Floß auf der Lahn unterwegs

Limburg: Am 9. und 10. Juli haben 18 Kinder im Alter von 8 - 12 Jahren am Floßbauworkshop der Sta ...

Land und Kirche werben für Erzieherberuf

„Große Zukunft mit kleinen Helden" Limburg: Unter diesem Titel wirbt das Land Hessen für den Er ...

Vespergottesdienst zum Gedenken an Konrad Kurzbold

Limburg: Am Mittwoch, 30. Juni 2010, jährt sich der Todestag des Stiftsgründers Konrad Kurzbold z ...

Loch in der Fahrbahn

Niederhadamar: Eine aufmerksame Mitbürgerin meldete ein faustgroßes Loch in der Fahrbahn. Darunte ...

Abitur - was nun?

Limburg: Wenn Schüler vor dem Abschluss stehen, sind Eltern als Ratgeber gefragt, heißt es bei de ...

Foto-Strecken