Diese Seite drucken!
Diese Seite weiterempfehlen!

Glaube schenkt innere Freiheit

Traditioneller Neujahrsempfang des Bistums Limburg
Limburg: 
Den Aufbau und die Weiterentwicklung einer Willkommenskultur für Flüchtlinge, die Suche nach neuen Formen des Zusammenwirkens und -lebens von Generationen sowie die Weitergabe der Freude am Evangelium und am Glauben sind drei wichtige Schwerpunkte, die das kirchliche Leben im Bistum Limburg im Jahr 2014 prägen sollen. Dies haben Weihbischof Dr. Thomas Löhr und Generalvikar Wolfgang Rösch beim traditionellen Neujahrsempfang der Diözese am Sonntag, 19. Januar, auf dem Limburger Domberg deutlich gemacht. Vor mehreren hundert Gästen stellten sie heraus, dass die Kirche auf Jesus Christus hinzuweisen habe und weniger um sich selbst kreisen solle.

21.01.2014


Nicht repräsentativ aber interessant

Bistum Limburg wertet päpstlichen Fragebogen zu Ehe und Familie weiter aus
Limburg:
  Die kirchliche Lehre zu Fragen von Ehe und Familie entspricht in vielen Punkten nicht der Lebenswirklichkeit der Katholiken im Bistum Limburg. Dies spiegeln die etwa 230 Antworten und Rückmeldungen auf den Fragebogen des Heiligen Stuhls zur Vorbereitung der außerordentlichen Weltbischofssynode 2014 (Thema: Die pastoralen Herausforderungen der Familie im Rahmen der Evangelisierung) wider. Die Rückmeldungen aus dem Bistum Limburg sind an die Deutsche Bischofskonferenz gesendet worden und werden von dort an den Vatikan weitergeleitet.

 

06.01.2014


Solide Finanzen und Investitionen in die Zukunft

Diözesankirchensteuerrat verabschiedet Budget 2014
Limburg:
 Der Diözesankirchensteuerrat hat das Budget des Bistums Limburg 2014 beraten und beschlossen: Der verabschiedete Etat hat ein Gesamtvolumen von 213,7 Millionen Euro. Das sind 1,2 Millionen Euro mehr als im Bistumsbudget 2013. Vom Budget 2014 werden insgesamt 178,3 Millionen Euro durch die Kirchensteuer finanziert. Im Gesamthaushalt entspricht das dem Anteil von 83,4 Prozent.

19.12.2013


Der eigenen Berufung nachspüren

Diözesanstelle Berufe der Kirche lädt zu Einkehrtagen ein
Limburg: 
„Komm und folge mir nach!": Unter diesem Leitwort stehen die Einkehrtage für junge Männer mit Interesse am Priesterberuf im Bistum Limburg. Vom 27. bis 30. Dezember lädt Kaplan Joachim Wichmann, der Leiter der Diözesanstelle Berufe der Kirche, ins Bischöfliche Priesterseminar nach Limburg ein. „Die Tage zwischen den Jahren geben jungen Männern ab 16 Jahren die Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen, gemeinsam ihrer Berufung nachzuspüren und dem Gebet Raum zu geben", erklärt Wichmann.

07.12.2013


Infotelefon: Spenden für Projekte weltweit

Mitarbeiter informieren über Arbeit der kirchlichen Hilfswerke
Limburg: 
Mit Blick auf aktuelle Medienberichte verzeichnen die kirchlichen Hilfswerke zurzeit eine zurückgehende Spendenbereitschaft. Begründet wird dies unter anderem mit den Vermögenshaushalten der katholischen Kirche in Deutschland.  Die „Kirche" sei so reich und solle besser selbst handeln und arm werden, bevor sie um Spenden bettelt, lautet eine gängige Aussage.

07.12.2013



Unsere Partner

News-Ticker

Benefizkonzert der Stiftung St. Vincenz Hospital

Limburg: Die Stiftung St. Vincenz Hospital engagiert sich seit nunmehr mehr als 150 Jahren für di ...

Eine Klavierspende für die Kinderkrippe Villa Musica

Hadamar: Das Musikhaus Demmer spendete der Kinderkrippe Villa Musica in Hadamar kürzlich ein toll ...

Open-Air im Schlosshof

"Free as a Bird" mit Walter Born und Band Hadamar: Die Beatles waren nie in Hadamar, und auch f ...

„Offene Gärten Hadamar" weiten sich aus

Hadamar: In diesem Jahr weitet sich die Veranstaltungder „Offenen Gärten Hadamar", die bereits se ...

Rosengartenfest

Hadamar: Am Sonntag, 22.Juni 2014, von 12-17 Uhr, lädt Hadamars Rosengarten Alt und Jung zum dies ...

Foto-Strecken