Diese Seite drucken!
Diese Seite weiterempfehlen!

Open-Air im Schlosshof

"Free as a Bird" mit Walter Born und Band
Hadamar:
Die Beatles waren nie in Hadamar, und auch für coole Jazzclubs ist das Städtchen am Westerwald nicht gerade bekannt. Am Freitag, 11. Juli, sollen aber beide Musikstile im Innenhof des Schlosses zu ihrem Recht kommen: Die Kulturvereinigung Hadamar lädt zum Sommerkonzert unter dem Titel „Free as a Bird" ein. Der Musiker Walter Born hat sich für das Konzert bekannter Titel der Beatles angenommen, sie aber im Stil der klassischen New Yorker Jazzer wie Charlie Parker, Dizzie Gillespie und Miles Davis neu arrangiert.

Walter L. Born

Für das Open-Air-Konzert hat sich Walter Born zur Unterstützung von Adrian Herkenroth (Schlagzeug), Andreas Manns (Bass), Nicolas Schumacher (Gitarre), Marvin Frey (Trompete), Sarah Buchholz (Saxophon) gesichert. Born selbst übernimmt das Klavier und singt. Damit besteht die Band vor allem aus ehemaligen Schülern des Landesmusikgymnasiums Montabaur und der Fürst-Johann-Ludwig-Schule, die alle angehende Profi-Jazzer oder Rockmusiker sind. Andreas Manns ist ein Routinier. Er hat in den 90er Jahren zusammen mit Walter Born im Landesjugendjazzorchester Hessen gespielt. In der Szene ist er vor allem bekannt durch seine Band „re:jazz".

Bandleader Walter Born selbst ist als vielseitiger und umtriebiger Musiker bekannt. Von der Stimmungsmusik beim Kirmestanz bis zur Kirchenmusik reicht sein Repertoire. Als Chorleiter führt er verschiedene Gesangvereine an. Als Lehrer wirkt er unter anderem an der Fürst-Johann-Ludwig-Schule in Hadamar und am Landesmusikgymnasium in Montabaur.

Wenn er selbst als Trompeter, Pianist und Bandleader am Werk ist, gehört seine Leidenschaft vor allem der Jazzmusik - wie am 11. Juli in Hadamar. „Alleine beim Arrangieren der Stücke hatte ich schon so viel Spaß, dass man sicher sein kann, einen tollen Abend mit großartigen Songs und überraschenden Arrangements zu genießen", sagt Walter Born.

Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr im Innenhof des Schlosses Hadamar. Die Kulturvereinigung Hadamar bewirtet ihre Gäste mit Getränken. Eintrittskarten zum Preis von 15 Euro gibt es im Vorverkauf bei Schreibwaren Dutell, Gymnasiumstraße 6, und Buchhandlung Hämmerer, Gymnasiumstraße 9, in Hadamar, bei AH Tischwäsche Stick & mehr, Dorfbachstraße 2, in Niederhadamar und bei „Buch & Tee", Rathausstraße 2, in Elz. Schüler und Studenten erhalten die Tickets ermäßigt für 10 Euro. Falls Restkarten übrig bleiben, werden diese zum Preis von 18 Euro an der Abendkasse am Schlosshof erhältlich sein.

Bildunterschrift: Walter Born hat für das Konzert im Hadamarer Schlosshof Titel der Beatles jazzig neu arrangiert.



Link
Kulturvereinigung Hadamar e.V.


17.06.2014

Bookmark and Share
 

Termine zum Beitrag:



zur Übersicht

Unsere Partner

Alle Bilder zum Artikel

Weitere Beiträge in: Nachrichten

Schülerinnen der Adolf-Reichwein-Schule besuchen die Kinderkrippe Villa Musica

Hadamar: Die Schülerinnen des Wahlpflichtfaches Elementarpädagogik der Adolf-Reichwein-Schule, ei ...

Neuer Baustein am Gesundheitszentrum St. Anna:

Praxis für Homöopathie und Primaristic® eröffnet Hadamar: Das Spektrum des im Gesundheitszentru ...

Benefizkonzert der Stiftung St. Vincenz Hospital

Limburg: Die Stiftung St. Vincenz Hospital engagiert sich seit nunmehr mehr als 150 Jahren für di ...

Eine Klavierspende für die Kinderkrippe Villa Musica

Hadamar: Das Musikhaus Demmer spendete der Kinderkrippe Villa Musica in Hadamar kürzlich ein toll ...

A cappella aus sechs Jahrhunderten

Hadamar: Die reine Harmonie zusammenwirkender Stimmen, oder kurz: der A-cappella-Gesang, faszinie ...

Foto-Strecken