Diese Seite drucken!
Diese Seite weiterempfehlen!

Touristisches Hinweisschild für Hadamar

Hadamar: Seit Mitte Februar 2014 steht an der Bundesstraße 49 hinter der Abfahrt Offheim in Richtung Wetzlar/Gießen ein touristisches Hinweisschild (offizielle Bezeichnung: Touristische Unterrichtungstafel) und wirbt für die Fürstenstadt Hadamar. Die Tafel, im internationalen Standard Weiß auf braunem Hintergrund, zeigt das Hadamarer Renaissanceschloss mit Nepomuk-Brücke, dem Wahrzeichen der Stadt sowie das stilisierte Konvikt.

Mit dem neuen Wegweiser wünscht sich die Stadt Hadamar, dass viele Reisende durch das Schild zu einem Besuch der Fürstenstadt animiert werden, um die zahlreichen Sehenswürdigkeiten und die einzigartigen Besonderheiten wie das Glasmuseum im Schloss und den Rosengarten auf dem Herzenberg zu entdecken.

Nach jahrelangem Abstimmungsverfahren freut sich auch der Hadamarer Ortsbeirates, auf deren Initiative hin der Antrag bei Hessen Mobil Straßen- und Verkehrsmanagement gestellt wurde, über die Umsetzung des Projektes.

23.04.2014

Bookmark and Share
 

zur Übersicht

Unsere Partner

Alle Bilder zum Artikel

Weitere Beiträge in: Nachrichten

Schülerinnen der Adolf-Reichwein-Schule besuchen die Kinderkrippe Villa Musica

Hadamar: Die Schülerinnen des Wahlpflichtfaches Elementarpädagogik der Adolf-Reichwein-Schule, ei ...

Neuer Baustein am Gesundheitszentrum St. Anna:

Praxis für Homöopathie und Primaristic® eröffnet Hadamar: Das Spektrum des im Gesundheitszentru ...

Benefizkonzert der Stiftung St. Vincenz Hospital

Limburg: Die Stiftung St. Vincenz Hospital engagiert sich seit nunmehr mehr als 150 Jahren für di ...

Eine Klavierspende für die Kinderkrippe Villa Musica

Hadamar: Das Musikhaus Demmer spendete der Kinderkrippe Villa Musica in Hadamar kürzlich ein toll ...

Open-Air im Schlosshof

"Free as a Bird" mit Walter Born und Band Hadamar: Die Beatles waren nie in Hadamar, und auch f ...

Foto-Strecken